Home

Berenike IV

Berenike IV. ( altgriechisch Βερενίκη, * zwischen 78 und 75 v. Chr.; † ca. April 55 v. Chr.) war eine ägyptische Königin (58-55 v. Chr.) aus der Ptolemäerdynastie. Sie wurde 58 v. Chr. nach der Vertreibung ihres Vaters Ptolemaios XII. aus Ägypten zur Königin ausgerufen Berenice IV Epiphaneia (Greek: Βερενίκη; 77-55 BC, born and died in Alexandria, Egypt) was a Greek Princess and Queen of the Ptolemaic dynasty Berenike IV., Königin von Ägypten. Über die ägyptische Königin Berenike ist recht wenig bekannt. Berenike IV. saß auch nur wenige Jahre auf dem Königsthron ehe sie von ihrem Vater Ptolemais, der die Unterstützung Roms hatte, wieder vertrieben und getötet wurde. Die genauen Lebensdaten der ägyptische Königin Berenike IV. Sind nicht bekannt Berenice IV, eldest daughter of Ptolemy XII Auletes of Egypt, sister of the great Cleopatra VII, and ruler of Egypt during her father's absence in 58-55. She was executed by him after his return. Ptolemy, driven from Egypt by the threat of popular insurrection in 58, went to Rome. When his quee

Ptolemy III Euergetes, The Third King of Egypt's Ptolemaic

I Berenike IV dia mpanjakavavin'i Egipta tao amin'ny fianakaviana lagida izay nanjaka tamin'ny taona 58 hatramin'ny 55 tal. J.K. Zanak'i Ptolemaiosy XII Aoletesy izy. Atao hoe Βερενίκη / Berenikê i Berenike amin'ny teny grika. Teraka tamin'ny taona 77 tal. J.K. izy ary maty tamin'ny taona 55 tal. J.K. Nanambady an'i Seleokosy VII izy. Maty nisy nampamonoiny i Seleokosy VII tamin'ny.

Nach dem Tod der Kleopatra VI Tryphaina noch im Jahr 57 wurde Berenike IV, die sich jetzt Kleopatra Berenike nannte, gedrängt, eine Ehe einzugehen. Einen ersten Ehemann, der sich fälschlich als Seleukide ausgab, ließ Berenike IV nach wenigen Tagen töten, einen zweiten Mann, Archelaos, der sich ebenfalls unzutreffend als Sohn des Mithridates von Pontus ausgegeben hatte, tatsächlich als Hohepriester von Komana (Kappadokien) von Pompeius eingesetzt worden war, akzeptierte sie. Ptolemaios. Berenike IV, die sich jetzt Kleopatra Berenike nannte, gedrängt, eine Ehe einzugehen. Einen ersten Ehemann, der sich fälschlich als Seleukide ausgab, ließ Berenike IV nach wenigen Tagen töten, einen zweiten Mann, Archelaos, der sich ebenfalls unzutre8end als Sohn des Mithridates von Pontus ausgegeben hatte, tatsächlich als Hohepriester von Komana (Kappadokien) von Pompeius eingesetzt. IV. Bereniké Epiphaneia (görög betűkkel: Βερενίκη; Alexandria, i. e. 77. - Alexandria, i. e. 55) ptolemaida kori egyiptomi királynő i. e. 58-tól haláláig; XII. Ptolemaiosz lánya, aki apjától ragadta magához a hatalmat; VII. Kleopátra nővére Read × 21 × Berenike IV. from the story POWERFUL WOMAN IN HISTORY by Mona_3040 with 20 reads. power, fight, powerful. ~ Berenike IV. ~ Die genauen Lebensdaten.. (offenbar Berenike IV., Kleopatra VII. und Arsinoë IV.), also keine Tochter Kleopatra Tryphaina kennt und laut dem Befund der Reliefs auf den Pylonen des Tempels von Edfu Kleopatra VI. 69 v. Chr. noch nicht gestorben war, scheint festzustehen, dass die Herrscherinnen des Jahres 58/57 v. Chr. Mutter und Tochter waren

Berenike IV. - Wikipedi

Berenike IV. Berenike IV. (* zwischen 78 und 75 v. Chr.; † ca. April 55 v. Chr.) war eine ägyptische Königin (58-55 v. Chr.) aus der Ptolemäerdynastie. 33 Beziehungen: Antiochos XIII., Archelaos (Ägypten), Archelaos (Feldherr), Aulus Gabinius, Ägypten, Cassius Dio, Die Fragmente der griechischen Historiker, Ephesos, Felix Jacoby, Günther Hölbl,. Berenike IV. (altgriechisch Βερενίκη, * zwischen 78 und 75 v. Chr.; † ca. April 55 v. Chr.) war eine ägyptische Königin (58-55 v. Chr.) aus der Ptolemäerdynastie.Sie wurde 58 v. Chr. nach der Vertreibung ihres Vaters Ptolemaios XII. aus Ägypten zur Königin ausgerufen. Energisch widersetzte sie sich, u. a. mit diplomatischen Mitteln, den Versuchen ihres Vaters, mit römischer.

Berenike IV. und Berenike · Mehr sehen » Glaphyra. Glaphyra Glaphyra (griechisch Γλαφύρα, * etwa um 35 v. Chr.; † um 7 n. Chr.) war eine Tochter von Archelaos, dem König von Kappadokien, sowie eine Enkelin der gleichnamigen Hetäre. Neu!!: Berenike IV. und Glaphyra · Mehr sehen » Kleopatra VI. Kleopatra VI. Neu!!: Berenike IV. und. Ptolemäer (altgriechisch Πτολεμαῖοι Ptolemaíoi) sind die Mitglieder der makedonisch-griechischen Dynastie, die seit dem frühen Hellenismus bis zur Eroberung durch das Römische Reich fast 300 Jahre lang über Ägypten sowie längere Zeit auch über angrenzende Besitzungen wie Kyrene, Syrien, Zypern, Sinai und im Ägäisraum herrschte. Ihren Namen erhielten sie nach dem. I Berenike IV dia mpanjakavavin'i Egipta tao amin'ny fianakaviana lagida izay nanjaka tamin'ny taona 58 hatramin'ny 55 tal. J.K. Zanak'i Ptolemaiosy XII Aoletesy izy. Atao hoe Βερενίκη / Berenikê i Berenike amin'ny teny grika. Teraka tamin'ny taona 77 tal. J.K. izy ary maty tamin'ny taona 55 tal. J.K. Nanambady an'i Seleokosy VII izy Berenike IV Epifaneia , fødte 76, døde i juni 55 f. Kr, var dronning i det ptolemeiske rige i Ægypten fra 58 til 55 f.Kr. Hun var datter af Ptolemaios XII Auletes og Kleopatra V . Hendes mor enten afled eller blev forskudt af hendes fader år 69, da han giftede sig med en ukendt kvinde, som blev mor af hendes fire yngre halvsøskende: blandt dem den berømte Kleopatra VII . Hendes fader var.

Berenice IV - Wikipedi

  1. Berenike IV. Übersetzungen Berenike IV. Hinzufügen . Berenika IV HeiNER-the-Heidelberg-Named-Entity-... Algorithmisch generierte Übersetzungen anzeigen. Beispiele Hinzufügen . Stamm. Übereinstimmung alle exakt jede Wörter . Keine Beispiele gefunden. Bitte fügen Sie ein Beispiel hinzu. Sie können ein Suche mit weniger scharfen Kriterien versuchen, um mehr Ergebnisse zu erhalten.
  2. Königin Berenike II. (* um 272 v. Chr.; † 221 v. Chr.) war die Tochter von König Magas von Kyrene (und damit die Enkelin von Berenike I. aus deren erster Ehe) und der Seleukiden -Prinzessin Apama. Sie war die Ehefrau und Mitregentin von Ptolemaios III. Euergetes, dem dritten König von Ägypten aus der Dynastie der Ptolemäer
  3. A Bereniké görög eredetű női név, jelentése: győzelmet, diadalt hozó.. Rokon nevek. Veronika, Ronett, Ronetta, Verita, Veron, Verona, Veronka, Vera. Gyakorisága. Az újszülötteknek adott nevek körében az 1990-es években szórványosan fordult elő. A 2000-es és a 2010-es években sem szerepelt a 100 leggyakrabban adott női név között.. A teljes népességre vonatkozóan a.

Berenike IV. — Berenike IV. (griechisch Βερενίκη, * zwischen 78 und 75 v. Chr.; † ca. April 55 v. Chr.) war eine ägyptische Königin (58 55 v. Chr.) aus der Ptolemäerdynastie. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Weblink Deutsch Wikipedia. Berenīke [2] — Berenīke (a. Geogr.), 1) früher Hesperis, Stadt in Kyrenaika, auf dem nordwestlichen Vorgebirge Pseudopenias, nach. Die Romangeschichte der Titelheldin Arsinoë IV. (Halbschwester der wohl weitaus bekannteren Kleopatra VII.) lässt die Autorin von deren fiktiven Halbschwester Baryllis (Tochter Ptolemaios XII. und der Schreibsklavin Kipa) erzählen, der sie von Julius Cäsar den Ehrennamen Berenike (nach der 55 v. Chr. hingerichteten Berenike IV., der ältesten Halbschwester Kleopatras) verleihen lässt.

Berenike IV., Königin von Ägypten - Kaiseri

  1. 14) Berenike IV., die einzige legitime Tochter des Ptolemaios XIII., des sog. Auletes (Strabo XVII 796). Als im J. 58 v. Chr. Auletes aus Alexandrien entwich, übergaben die Alexandriner die Regierung seiner Gemahlin Kleopatra Tryphaina (Porphyr. FHG III 723 nennt sie fälschlich seine Tochter; vgl
  2. 'ny fianakaviana lagida izay nanjaka ta
  3. The reign of Berenike IV has recently received some attention. Thus the double dates 'year 2 = year 1', traditionally assigned to the joint reign of Berenike IV and Archelaos, have now been attributed to the second year of Berenike III and the first of Ptolemy XII (81/80 BC),1 and the dates in the Heidelberger Gesamtverzeichnis have been changed accordingly.2 Another, even more profound change.
  4. Berenike IV. — Berenike IV. (griechisch Βερενίκη, * zwischen 78 und 75 v. Chr.; † ca. April 55 v. Chr.) war eine ägyptische Königin (58 55 v. Chr.) aus der Ptolemäerdynastie
  5. Berenike IV. 58-55 Archelaos 56-55 Kleopatra VII. und Ptolemaios XIII. 51-47 Kleopatra VII. und Ptolemaios XIV. 47-44 Kleopatra VII. und Ptolemaios XV. Kaisar 44-30 [Hier eingeben] 5. Die Antigoniden Antigonos I. Monophthalmos (Satrap) 334-306 Antigonos I. Monophthalmos (König) 306-301 Demetrios I. Poliorketes 306-283 Antigonos II. Gonatas 283-239 Demetrios II. 239-229 Antigonos II. Doson 229.
  6. Berenike IV., 58 bis 55 v. Chr. Kleopatra VII. , 51 bis 30 v. Chr. Die letzte Königin des ägyptischen Ptolemäerreiches war griechischer Herkunft und erlangte unter dem Protektorat Caesars die Herrschaft über Ägypten, die sie sich nach dessen Tod durch eine Liaison mit dem Römer Marcus Antonius sicherte
  7. (Lathyros) (116 v. Chr.-107 v. Chr., 88 v. Chr.-81 v. Chr.) ⚭ Kleopatra IV., dann Kleopatra V. Selene; regierte in seiner ersten Regierung gemeinsam mit Kleopatra III. Ptolemaios X. Alexander I. (107 v. Chr.-88 v. Chr.) ⚭ Kleopatra V. Selene, dann Kleopatra Berenike III.; regierte gemeinsam mit Kleopatra III. bis 101 v. Chr

Berenike IV. ( zwischen 78 und 75 v. Chr.; ca. April 55 v. Chr.) war eine ägyptische Königin (58-55 v. Chr.) aus der Ptolemäerdynastie. Berenike IV. war die älteste Tochter des ägyptischen Königs Ptolemaios XII. Auletes und seiner Schwestergemahlin Kleopatra VI. Tryphaina. Höchstwahrscheinlich war sie keine Voll-, sondern eine Halbschwester der berühmten Kleopatra VII., da sie nach dem Zeugnis des Strabo die einzige legitime Tochter des Ptolemaios XII. war. Als Ptolemaios XII. im. Berenice II Euergetis (267 or 266 BC - 221 BC; Greek: Βερενίκη Ευεργέτες, Berenikē Euergetes, Berenice the Benefactress) was ruling queen of Cyrenaica from around 250 BC and queen and co-regent of Ptolemaic Egypt from 246 BC to 222 BC as the wife of Ptolemy III Euergetes

Berenike IV. suchen mit: Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch OpenThesaurus ist ein freies deutsches Wörterbuch für Synonyme, bei dem jeder mitmachen kann Königs Attalos III. von Pergamon 2. Jh. v. Chr. Berenike von Chios 71 v. Chr. Gattin des pontischen Königs Mithridates VI. Berenike Mutter Agrippas von Kyrene Berenike II. 221 v. Chr. Tochter von König Magas von Kyrene Berenike IV. 55 v. Chr. Herrscherin über Ägypten Berenike von Chios umfangreichen Quellenmaterials letztlich nur die Existenz des Politeuma von Berenike dem heutigen.

Meine Tochter heißt Berenike und wir sind auch nach 2 Jahren noch SEHR glücklich mit diesem wunderschönen, bedeutungsvollen Namen. Wir hatten noch nie Probleme und er wird eigentlich immer überall sofort verstanden und richtig geschrieben. Manchmal rufen wir sie Nike, manche in der Kita rufen Bere oder Berie. Alle drei klingen niedlich. Besonders toll finden wir, dass er so einzigartig ist und nicht so ein Sammelbegriff wie Alina oder Lea oder so Ptolemaic port on the Red Sea on a parallel with Aswan and connected by a trade route to Edfu. It was founded by Ptolemy II around 275 BC and named after his mother, Berenice I. It was the main port for trade with Arabia and India during th In Ägypten herrschte in der Zwischenzeit Berenike IV., zuerst mit ihrer Mutter Kleopatra VI. Tryphaina , nach deren Tod mit ihrem Gatten Archelaos . Mit römischer Hilfe kehrte er zurück und war ab dem 15.4.55 v.u.Z. wieder als König bezeugt

Unter der Berenike-Inschrift ist in der Regel nur verstanden das Dekret des Politeuma der Juden von Berenike zu Ehren von Marcus Tittius, Sohn des Sextus, das ist jetzt aufbewahrt im Musée Saint-Raymond Toulouse am 24. / 25 ad datiert ist. In der Tat, etwa 30 Inschriften gefunden worden, in Berenike, dem heutigen Benghazi, aus der römischen Zeit. Von den vier größeren Inschriften sind drei jüdischer Herkunft. Das Dekret des Politeuma der Juden von Berenike zu Ehren von. The artifacts found in the well are helping the team to date the events at Berenike: a) A coin from Ptolemy IV b) An amphora labelled with the name of its owner. (S. E. Sidebotham / Antiquity) Now, the pair of researchers must look for micro-geological evidence in the well to try and establish which of the four fire-breathing monsters dried up the well at Berenike, and caused the ancient. Berenike IV Epiphaneia (kreeka keeles Βερενίκη; 77 eKr Aleksandria - 55 eKr Aleksandria) oli Ptolemaioste dünastiast pärinev Egiptuse valitsev kuninganna 58 eKr - 55 eKr. Ta oli Ptolemaios XII ja Kleopatra VI tütar, Kleopatra VII, Ptolemaios XIII ja Ptolemaios XIV õde.. 58. aastal eKr sai ta tänu oma isa eemalolekule 20-aastaselt Egiptuse ainuvalitsejaks

Berenice IV Egyptian ruler Britannic

Antiochos IV. Epiphanes Ptolemaios Eupator Ptolemaios VII. Neos Philopator Harsiese Ptolemaios IX. Sotêr II. Kleopatra III. Ptolemaios X. Alexander I. Ptolemaios Apion Berenike III. Ptolemaios XI. Alexander II. Ptolemaios XII. Neos Dionysos Ptolemaios von Zypern Berenike IV. Kleopatra VI. Archelaos Ptolemaios XII. Neos Dionysos Kleopatra VII. Ptolemaios XIII. Arsinoe IV griechischer Ursprung, Bedeutung: die Siegbringende. In Deutschland erst im 20. Jahrhundert aufgekommen. Namensträgerin: Berenike IV., ägyptische Regenti Ptolemaios IV. Arsinoe III. Philopator reg. 221—204 I Kleopatra III. Euergetis um 155—101 erm. -1 Theoxene Hochz. um 300 00 Agathokles v. Syrakus -1- Ptolemaios VII. Neos Philopator geb.162 reg. 145-145/44 erm. Historizität umstritten Berenike III. (Kleopatra Berenike) geb. um 115 reg. 88—80 erm. I- 00 Berenike IV. reg. 58-55 erm. 1. Kleopatra IV Berenike IV. : German - English translations and synonyms (BEOLINGUS Online dictionary, TU Chemnitz Berenike I. - grieche . Bernice I. war einer edlen mazedonischen nun in seine zweite Ehe, die diadochi, und später der ägyptische König Ptolemaios I. heirate. Add an external link to your content for free. Suche: Add your article Home Geschichte Person (Geschichte) Person nach historischer Ethnie Grieche (Antike) Berenike I. Geographie Geschichte Religion Gesellschaft Technik Kunst und.

Berenike IV. - de.LinkFang.or

Ptolemaios IV. Kg. 221-205 Berenike III. Kg. 81-80 Ptolemaios XI. Kg. 80 Berenike IV. Kg. 58-55 Gaius Iulius Caesar Kleopatra VII. Kg. 51-30 Marcus Antonius Arsinoë IV. Ptolemaios XIII. Kg. 51-47 Ptolemaios XIV. Kg. 47-44 Ptolemaios XV. Kg. 44-30 Kleopatra Selene Juba II. Köönig vo Mauretanie Alexander Helios Ptolemaios Filadelfos Dä Artikel basiert uff ere fräie. Ptolemaios IV. Philopator Pharao der Ptolemäer Dynastie in Ägypten. Sein Leben und die Regierungszeiten von Ptolemaios IV. Ptolemaios IV. Philopator war ein Sohn von Ptolemaios III. und seiner Gemahlin Berenike II. Ptolemaios IV. wurde 245 v. Chr. geboren und verstarb wahrscheinlich im Sommer 204 v. Chr. Sein Beiname Philopator kommt aus dem griechischen und beduetet soviel wie der Vaterliebende. Er regierte Ägypten als Pharao von 221 - 204 v. Chr Aus der Ehe des Ptolemaios III. mit Berenike II. entstanden Ptolemaios IV., seine spätere Gemahlin Arsinoe III., Magas, Alexander, Berenike sowie ein weiterer Sohn. Ptolemaios IV. zeugte nur einen Sohn: Ptolemaios V., der früh Kleopatra I., Tochter des Antiochos III., heiratete. Aus dieser Verbindung entstanden die drei Geschwister, deren Machtkämpfe (in Kapitel 3.6.4. ausführlich. BERENIKE BERENIKE (Gr. Βερενίκη, the name of several ancient cities founded (or restored) by the Ptolemaic kings and named in honor of Egyptian queens. One of these cities, in the territory of Israel, was Ailane on the Gulf of Eilat (Jos., Ant., 8:163). Another was in Cyrenaica (see benghazi).- BIBLIOGRAPHY: BIBLIOGRAPHY Berenike IV suchen mit: Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch OpenThesaurus ist ein freies deutsches Wörterbuch für Synonyme, bei dem jeder mitmachen kann

Berenike IV - Wikipedi

Berenike IV, född 77, död 55 f.kr., var drottning i ptolemeiska riket dotter till Ptolemaios XII och prinsessan Kleopatra Thryphaena av Pontos.. Helsyster till Kleopatra VI och tog tillsammans med denna makten under den antiromerska reaktion som fördrev hennes far år 58. Hon var dock mer hänsynslös än sin syster och mördade denna år 56, varefter hon var ensam regent; hon gifte sig med. Archäologen haben in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria die Überreste eines Tempels ausgegraben, der einst für die ptolemäische Königin Berenike II. errichtet worden sein soll. Bei ihrer. Ptolemäos IV., ließ mehrere Mitglieder des Königshauses, darunter Berenike II. die hier die Große genannt wird, umbringen. 13 Offensichtlich hatte sich eine Verschwörung unter Berenike gebildet, da diese ihren Sohn Magas auf den Thron bringen wollte und somit selbst Einfluß auf die Regierung des Landes ausüben wollte. I Berenike IV. Berenike die Jüngere Kleopatra Berenike III. Berenike (Tochter Agrippas) Berenike (Mutter Agrippas) Berenike von Chios Berenike (Verlobte Attalos' III.

Berenike - bibelwissenschaft

Berenike IV, Tochter von Ptolemaios XII Auletes und seiner Schwester Kleopatra VI Tryphaina. Weil mir die Witze einfach zu platt waren. Eines hat man von da oben besonders gut: Ã berblick, und zwar aus ganz bayerischer Sicht. Nochmal das Porträt der Rundschau-Moderatoren in der Ausgabe um halb sieben. Julia ist verheiratet, sie hat vier Kinder. Es freut mich sehr, wenn mir unsere Zuschauer. Berenike wurde kurz nach dem Tod ihres Ehemanns (221 v. Chr.) auf Veranlassung ihres Sohnes Ptolemaios IV. ermordet, mit dem sie vermutlich einige Monate gemeinsam regiert hatte. Kultische Verehrung . Berenike II. und Ptolemaios III. wurden bereits zu Lebzeiten als Wohltätergötter verehrt His daughter Berenike IV seized the throne in his absence, but by 55 BCE, Rome (including a young Marcus Antonius, or Mark Antony) reinstalled him, and executed Berenike, making Cleopatra the next in line for the throne. Ptolemy XII died in 51 BCE, and Cleopatra was put on the throne jointly with her brother Ptolemy XIII because there was significant opposition to a woman ruling on her own.

Berenike (Mutter Agrippas) Geographie Geschichte Religion Gesellschaft Technik Kunst und Kultur Wissenschaft. Isabelle A: Edith May Aab: Vanessa Aab: Karen Aabye: Maria Johanna von Aachen: Beverly Aadland: Lydia Aadre: Gitte Aaen: Christine Aaftink: Froy Aagre: Anne van Aaken: Bodil Aakre: Aal der Dragoner: Ida Aalberg: Sarah van Aalen : Aaliyah: Cornelia Aalten: Truus van Aalten: Aino Aalto. 3.2.2 Berenike II 98 3.3 Das Priesterdekret von Kanopos und die Entwicklung des ägyptischen Königskultes zum dynastischen Ptole-mäerkult 99 3.4 Die ideologische Verbindung der hellenistischen und der altägyptischen Königsgestalt 105 Zweiter Teil: Wende und Abstieg des hellenistischen Staatswesens der Ptolemäer IV. Außenpolitik und Dynastiegeschichte von Ptolemaios IV. bis zum Tag von. ⓘ Berenike, Tochter Agrippas. Bernice war Mitglied der Dynastie der Herodianer, eine Jüdische Königin. Nach einigen kurzen Ehen, verbrachte Sie den Großteil Ihrer. Add an external link to your content for free. Suche: Add your article Startseite Gesellschaft Geschlecht Frauen Frau Berenike (Tochter Agrippas) Geographie Geschichte Religion Gesellschaft Technik Kunst und Kultur.

Berenike

Altägyptischer König (Griechisch-römische Zeit) Pharao (Ptolemäer), Alexander der Große, Kleopatra VII., Ptolemaios XII., Kleopatra II., Ptolemaios I., Kleopatra. In dieser Zeit wurden Kleopatra VI Tryphaina und Berenike IV in Alexandria in die Herrschaft eingesetzt, in den Augen des Ptolemaios XII war diese Übernahme der Herrschaft illegitim. Aber natürlich bin ich einer! München, Merkelbach, M., 1996, Das Königtum der Ptolemäer. stream Unterschiedliche Orte und Aufgaben prägten mein bisheriges Leben: Aufgewachsen im Erzgebirge habe ich hier.

Königin Berenike II. (* um 267/66 v. Chr.; † 221 v. Chr.) war die einzige Tochter von König Magas von Kyrene (und damit die Enkelin von Berenike I. aus deren erster Ehe) und der Seleukiden-Prinzessin Apama.Sie war die Ehefrau und Mitregentin von Ptolemaios III.Euergetes, dem dritten König von Ägypten aus der Dynastie der Ptolemäer.Die Hochzeit fand im Jahr seines Regierungsantritts (246. Berenike IV. - Tochter von Ptolemaios XII. und (vermutlich) Kleopatra V., Ehefrau von Seleukos VII. Philometor und Archelaos (4) Berenike (1) - Tochter von Ptolemaios II. und Arsinoë I., Ehefrau von Antiochos II. Theos; Weitere bekannte Trägerinnen des Namens Berenike waren Berenike (griechisch Βερενίκη) war die ptolemäische Neugründung der griechischen Kolonie Euhesperides (Εὐεσπερίδες) in der Kyrenaika. Die Reste beider antiken Städte liegen unter dem heutigen Benghasi. Geschichte Euhesperides. Euhesperides entstand im 6. Jahrhundert v. Chr. als griechische Kolonie und war die westlichste Stadt der Pentapolis (Kyrenaika). Der Name zeigt, dass die Gegend als einer der vermuteten Wohnorte der mythologischen Hesperiden galt Prominente & Stars mit dem Vornamen Berenike. Berenike IV., ägyptische Königin; Berenike Wagner, Intendantin; Berenike von Bödecker, Figur aus der Serie Mein Lotta-Lebe On the throne, Cleopatra VI rules WITH Berenike IV. There is no precedent for this in Egyptian or Greek history double-woman rule of any relationship. Bennett supports the claim that Cleopatra V stepped down from the throne, remained married to Ptolemy XII and gave him four more children. Since she wasn't a reigning queen, they were all illegitimate. When Ptolemy XII was exiled, she was the logical candidate for queen but the same thing that caused her to step down.

IV. Bereniké - Wikipédi

The surfaces of many bacteria are decorated with long, exquisitely thin appendages called type IV pili (T4P), dynamic filaments that are rapidly polymerized and depolymerized from a pool of pilin subunits. Cycles of pilus extension, binding and retraction enable T4P to perform a phenomenally diverse array of functions, including twitching motility, DNA uptake and microcolony formation. On the basis of recent developments, a comprehensive understanding is emerging of the molecular. Ptolemaios XII Neos Dionysos Theos Filopator Theos Filadelfos (m.kreik. Πτολεμαίος Νέος Διόνυσος Θέος Φιλοπάτωρ Θεός Φιλάδελφος, 117 eaa. - 51 eaa.), usein Auletes (Αὐλητής, Aulētēs, Huilunsoittaja), oli Ptolemaios IX Soter II:n poika ja Egyptin faarao 80-58 eaa. sekä vuodesta 55 eaa. kuolemaansa asti vuonna 51 eaa The following 11 files are in this category, out of 11 total. Liberi Berenice deciding to dedicate her hair.jpg 2,408 × 1,786; 3.28 MB. Rosalba Carriera - Caterina Sagredo Barbarigo as Berenice.jpg 1,024 × 1,355; 1.06 MB. Agilkia Isis-Tempel 35.JPG 3,754 × 2,815; 2.75 MB. Boscoreale1.jpg 607 × 600; 122 KB

POWERFUL WOMAN IN HISTORY - × 21 × Berenike IV

Berenike was founded by Ptolemy II Philadelphus in the mid-third century BC as a place of commerce with Africa and Arabia and as a port for receiving elephants from Africa that were to be trained and used in war against the Indian elephants in the Seleucid army. These forest elephants, which were a smaller variety than the Indian elephants or the African bush elephants, were captured near Adulis, shipped up the Red Sea to Berenike, transported across the Eastern Desert to Apollonopolis (Edfu. Ptolemaios IV. Kg. 221-205 Berenike III. Kg. 81-80 Ptolemaios XI. Kg. 80 Berenike IV. Kg. 58-55 Gaius Iulius Caesar Kleopatra VII. Kg. 51-30 Marcus Antonius Arsinoë IV. Ptolemaios XIII. Kg. 51-47 Ptolemaios XIV. Kg. 47-44 Ptolemaios XV. Kg. 44-30 Kleopatra Selene Juba II. Köönig vo Mauretanie Alexander Helios Ptolemaios Filadelfos: Letschti Bearbeitig vo dere Syte: 14:47. Berenike war als Mitglied der Dynastie der Herodianer eine jüdische Königin. Nach mehreren kurzen Ehen verbrachte sie den Großteil ihrer Zeit am Hof ihres Bruders Herodes Agrippa II. und soll mit ihm gerüchteweise eine inzestuöse Beziehung unterhalten haben. #Entity #Person Bild-Author: René-Antoine Houasse (Wiki) Lizenz: pd Original . Haar der Berenike Sternbild . verknüpft. Das Haar. An abridged list of rulers for the ancient Greek world concentrating on the Hellenistic age (323-31 B.C.), after the time of Alexander the Great. In the preceding centuries, Greek city-states were governed by a variety of entities, including kings, oligarchies, tyrants, and, as in the case of Athens, a democracy

Berenike was founded in 275 BC by Macedonian pharaoh Ptolemy II Pottery found in the sand can be traced to the same era, probably during the reign of Ptolemy III or IV, who ruled from 246 to. In Berenike gibt es Spuren einer früheren Besiedlung, wie dieses Fragment mit dem Namen Amenemhats IV. belegt. Foto: LuxorTimes | E. Sidebotham. Courtesy of MOA . Eine erfolgreiche Saison am Elefantenhafen 20. Juli 2015 von Selket. Die Hafenstadt Berenike am Roten Meer gründete Ptolemaios II Philadelphus zu Ehren seiner Mutter Berenike. Die Stadt war zunächst Ausgangspunkt für die. Im allgemeinen wird Berenike als eine resolute Frau betrachtet, die in den letzten Regierungsjahren des Ptolemaios in der Ehe das Regiment geführt habe, wie sie auch die Änderung der Thronfolge zugunsten ihres eigenen Sohnes durchgesetzt habe. 625 Zugleich wurde dieser Eheschluß von Theokrit als eine Liebesheirat eingestuft, wobei diese Stelle wiederum im Sinne der Theorie steht, daß wahre Söhne aus wahren Liebesbeziehungen entstünden, 626 in denen Mann und Frau sich gegenseitig. Type IV pili (T4P) are dynamic filaments on the surface of many bacteria with essential roles in colonization and pathogenesis. In this Review, Craig, Forest and Maier examine the T4P architecture. 11) Berenike II., einzige Tochter des Magas, Königs von Kyrene und der Apama, der Tochter des Antiochos I. (s. o. Apama Nr. 3). Als ihr Vater Magas die Streitigkeiten mit seinem Halbbruder dem König Ägyptens, Ptolemaios II. Philadelphos beilegte, verlobte er B. mit dem Sohne und praesumtiven Thronfolger jenes, dem damaligen Mitregenten Ptolemaios (dem späteren Euergetes I.)

Herrscher- und Dynastiekulte im Ptolemäerreich - IV

Berenike IV., egyptische Kinigin (* um 77 v. Kr.) Quintus Caecilius Metellus Nepos, remischa Politika (* um 135 v. Kr.) Mithridates III., Kini vo Parthien; um 55 v. Kr.: Lukrez, remischa Dichta und Philosoph (* um 97 v. Kr.) um 55 v. Kr.: Gnaeus Cornelius Lentulus Marcellinus, remischa Politika; um 55 v. Kr.: Tigranes II., armenischa Kini; Im Netz. De Seitn is zletzt am 17. Mai 2020 um 10:26. Königin Berenike II. (* um 272 v. Chr.; † 221 v. Chr.) war die Tochter von König Magas von Kyrene (und damit die Enkelin von Berenike I. aus deren erster Ehe) und der Seleukiden-Prinzessin Apama...

CoinArchivesPemzliAncient Faces, page 1Coordination of type IV pili for surface movement

Berenike II. stammte aus dem kyrenischen Königshaus, hatte dort Regierungserfahrung gesammelt und erhielt als erste Königsgemahlin der ägyptischen Geschichte schon zu Lebzeiten den Rang einer gleichberechtigten Priesterin und Pharaonin. Sie übte die Regentschaft während kriegsbedingter Abwesenheit ihres Mannes aus. Als erste Ptolemäerkönigin hatte sie eigenes Münzrecht und wurde. Die ptolemäische Dynastie wurde gegründet und nach Ptolemaios I. Soter benannt, der aus Ptolemaios im alten Mazedonien in Nordgriechenland stammte 07.08.2015 - Erkunde Kathrin Ferstls Pinnwand Astrid Lindgren auf Pinterest. Finden Sie Personen mit dem Nachnamen Beschle in Freiburg im Breisgau in der Personensuche von Das Telefonbuch - mit privaten Informationen wie Interessen und Biografien sowie und geschäftlichen Angaben zu Berufen und Lebensläufen und mehr c. Kleopatra Berenike III, Tochter von Ptolemaios IX und Kleopatra IV.

  • Bars Melody put ü first.
  • Dienste fh Zwickau.
  • HTML automatic slideshow.
  • Lose Yourself Lyrics Deutsch.
  • Sein Gegenwart.
  • Spar und kreditbank hammah hagen.
  • Französischen Adelstitel kaufen.
  • Basteln mit wc Rollen Tiere.
  • Google AdWords günstig.
  • CareWork Polen.
  • Jona Teichmann.
  • Blutdruck messen Handgelenk ohne Gerät.
  • The Masque of the Red Death by Edgar Allan Poe.
  • Link local address IPv6.
  • GERRY WEBER Online Shop.
  • Boutique Hotel London günstig.
  • Astra 19.2 kein WDR.
  • Single. de Login für Mitglieder.
  • Unterhalt für volljähriges Kind mit Behinderung 2020.
  • Römertauben kaufen.
  • Foundation Pinsel Real Techniques.
  • Magnetschmuck.
  • Vaillant warmwasserwärmepumpe arostor vwl bm 290/4.
  • Zybon Dortmund.
  • Veganer Nachtisch Sommer.
  • Italienische Präsentkörbe.
  • Gera Geschichte.
  • Router als Repeater.
  • Organischer Rasendünger mit Unkrautvernichter.
  • Rock Band 4 Gitarre Xbox One.
  • Alien Parfum 60 ml Douglas.
  • Gazelle Masai Mara.
  • Giorgetta Bülach.
  • Skytrax 2020 Awards.
  • The newsletter plugin forum.
  • Polnische Kindermode online.
  • Meine Tochter will nicht mit in den Urlaub.
  • Postbank Geldautomat Einzahlung.
  • Foc si apa 4.
  • Braille Fingerboards Amazon.
  • Zeitschriften online kaufen.